Dataset: DISS200602: Politische Einstellungen von Jungwählern und Jungwählerinnen

Abstract

In dieser empirischen Studie anlässlich der Nationalratswahl in Österreich 2006 erhielten jene jungen Menschen besondere Aufmerksamkeit, die sich durch hohe Bildung, einem intensiven Medienkonsum und einem deklarierten politischen Interesse auszeichnen. Die Untersuchung wurde mittels Online-Befragung im Internet in Zusammenarbeit mit dem Online-Politikspielbetreiber www.powerofpolitics.com und dem Internetableger der Tageszeitung Der Standard durchgeführt. Im Mittelpunkt des Interesses stand vor allem der, auch in Europa fest etablierte, Ann-Arbor-Ansatz, der von Campbell et al. an der Universität von Michigan in den 1950er Jahren entwickelt wurde. Demzufolge lässt sich das Wahlverhalten durch das Zusammenwirken von politisch-institutionellen, sozialökonomischen und psychischen Bedingungsfaktoren erklären.  

Im Zentrum steht immer eine mehr oder weniger feste Identifikation mit einer Partei, die jeden anderen Einfluss, der auf den Wähler und die Wählerin einwirkt, in gewisser Weise und mit unterschiedlicher Wirkkraft einfärbt.Weiters sollte auch das Potential junger Menschen hinterfragt werden, wenn es darum geht, unterschiedliche Parteiaussagen korrekt den einzelnen Parteien zuzuordnen. Auch ein Blick in ihre primäre Sozialisationsphase soll Auskunft über mögliche Prägekräfte politisch homogener Elternhäuser geben. Die Studie bietet einen Blick in die politische Welt von 16 - 29jährigen Menschen, die gemeinhin als Politik verdrossen und politisch desinteressiert gelten.

Variable Groups

Document Description

Full Title

DISS200602: Politische Einstellungen von Jungwählern und Jungwählerinnen

Subtitle

Eine empirische Studie anlässlich der Nationalratswahl in Österreich 2006

Identification Number

DISS200602

Authoring Entity

Christian Bischof , The Austrian Social Science Data Archive

Producer

Name Affiliation Abbreviation Role
The Austrian Social Science Data Archive AUSSDA

Copyright

The Austrian Social Science Data Archive

Date of Production

2009-08-31

Full Title

DISS200602

Study Description

Full Title

DISS200602: Politische Einstellungen von Jungwählern und Jungwählerinnen

Subtitle

Eine empirische Studie anlässlich der Nationalratswahl in Österreich 2006

Identification Number

DISS200602

Authoring Entity

Name Affiliation
Dr. Peter Merschitz

Producer

Name Affiliation Abbreviation Role
Dr. Peter Merschitz

Date of Production

2009-08-31

Funding Agency/Sponsor

Name Abbreviation Role Grant
Dissertation

Notes

Depositor: Dr. Peter Merschitz

List of Keywords

Topic Classification

Country

Österreich

Geographic Coverage

Österreich

Unit of Analysis

Personen

Universe

InternetnutzerInnen ab 15 Jahren

Kind of Data

Umfrage

Notes

Zeitraum der Erhebung: 15. bis 28. September

Time Method

Querschnitt

Data Collector

Unipark

Sampling Procedure

Aus ca. 20.000 aktiven SpielerInnen des Online-Spiels www.powerofpolitics.com . Aus früheren Untersuchungen und aus den Anmeldedaten der Spieler war eindeutig hervorgegangen, dass die Spielerschaft eine für sich homogene Gruppe von höher gebildeten und politisch interessierten jungen Menschen darstellt.  Die Einbindung im Spiel erfolgte sowohl im Forumsbereich, wo Spieler normalerweise spielrelevante Informationen abfragen und sich austauschen, als auch durch gezielte Nachricht über das im Spiel existierende Ingame-Handy. Da jeder Spieler jede hereinkommende Nachricht für spielrelevant hält, konnte man also davon ausgehen, dass die Mehrzahl der Spieler von der Umfrage in Kenntnis gesetzt werden konnten. Um den Rücklauf der Antworten bei den Onlinespielern zu erhöhen, wurde für jeden zehnten Teilnehmer ein Gratis-Account für einen Monat in Aussicht gestellt.

Um aber die Rücklaufquote zu erhöhen wurde parallel dazu mit dem Online-Ableger der Tageszeitung Der Standard eine Kooperation eingegangen, um auf der Hauptseite der Politik auf die durchzuführende Umfrage hinzuweisen.

Major Deviations from the Sample Design

Die TeilnehmerInnen stellen keine Repräsentativität der Gesamtbevölkerung Österreichs dar, sondern vielmehr eine teilrepräsentative Jungwählerschaft mit größtenteils homogenen Attributen.

Mode of Data Collection

Online-Befragung

Type of Research Instrument

Web-Fragebogen

Characteristics of Data Collection Situation

TeilnehmerInnen insgesamt: 3757
Beantwortung 1. Frage: 3415
Abgeschlossenen Fragebögen: 2094
davon 83,7% Männer

Availability Status

SPSS

Restrictions

Für Forschung und Lehre frei zugänglich.

Conditions

Für den Bezug der Daten gilt die Benutzerordnung des WISDOM.   
Die Bestellung ist unterschrieben an das WISDOM zu retournieren.  
Auf der Bestellung sind der Verwendungszweck und die Geschäftsbedingungen (siehe Benutzerordnung) vermerkt.

Related Studies

Related Studies at the WISDOM

SO0501: Junge Menschen und Demokratie in Europa

Related Publications

Publikationen

Merschitz, Peter (2008): Politische Einstellungen von Jungwählern und Jungwählerinnen in Österreich. Eine empirische Studie. Wien: Transparenz Verlag

Data Files Description

File Name

DISS200602.NSDstat

Overall Case Count

3757

Overall Variable Count

90

Type of File

Nesstar 200801

Fragebogen

Operationalisierung

Download

Metadata Index

This is the Metadata Index for a Nesstar Server.
Nesstar is a tool used for analysing, visualising and downloading datasets.

Click the "Explore Dataset" button to open the dataset.